5 Videospiel-Reihen, die zurückkehren sollten

5 Videospiel-Reihen, die zurückkehren sollten

Sandro Kreitlow

Es gab mal eine Zeit, in der unzählige neue Videospiel-Reihen regelmäßig das Licht der Welt erblickten. Inzwischen veröffentlichen die großen Publisher weniger Spiele und noch weniger neue Marken. Dabei gibt es genug Videospiel-Reihen, die zurückkehren könnten.

 

Wenn Videospiel-Reihen in den letzten Jahren zurückgekommen sind, dann meistens in Form von Remasters oder Remakes (hier findet ihr die zehn besten). Beispielsweise kündigte EA ein Remake zum beliebten Horrorspiel Dead Space an. Immerhin hat man inzwischen die euphorischen Fans gehört und nach langer Abstinenz doch ein neues SKATE angekündigt. Darüber hinaus werkelt BioWare für EA sowohl an einem neuen Dragon Age als auch an einem neuen Mass Effect – trotz des Misserfolgs von Mass Effect: Andromeda. Es gibt sie also doch noch, die Hoffnung, dass beliebte Videospiel-Reihen zurückkehren. Besonders folgende fünf Videospiel-Reihen wünschen wir uns zurück:

Silent Hill

Silent Hill ist eine der einflussreichsten Horrorspiel-Reihen aller Zeiten. Umso verwunderlicher, dass Publisher Konami bisher wenig Interesse an einem neuen Teil zeigte. Der letzte Ableger war lediglich Silent Hill: Book of Memories, das 2012 für die PlayStation Vita erschienen ist. Mit Silent Hills von Hideo Kojima sollte die Marke sich neu erfinden, allerdings hatte es während der Entwicklung von Metal Gear Solid 5 reichlich gekracht zwischen Konami und Kojima, sodass Silent Hills einige Monate nach Release der P.T.-Demo doch gecancelt wurde. Seitdem ist es im wahrsten Sinne des Wortes “silent” geworden.

Dabei hat die Reihe so einiges für Horrorfans zu bieten. Denn Silent Hill steht für psychologischen Horror, der dadurch vermittelt wurde, dass die Geschichte mit Twists überraschte, Kameraperspektiven besonders filmisch waren und man sich als Spieler nie mächtig, sondern stets unterlegen gefühlt hat. Silent Hill stellte das Horrorspiel-Genre damals neben der Resident Evil-Reihe auf den Kopf. Zeit, dass Konami eine Fortsetzung entwickelt!

 

Castlevania

Bleiben wir gleich bei Konami, denn auch Castlevania hat schon seit Lords of Shadow 2 (2014) keinen neuen Teil bekommen. Dabei steckt die Vampir-Reihe voller Potenzial, wie auch die animierte Netflix-Serie beweist, die nun nach vier Staffeln abgeschlossen wurde. Konamis Castlevania-Reihe erschien 1986 in Japan für Nintendos Famicom Disk System noch als Akumajo Dracula, ehe der Titel im Westen als veröffentlicht wurde.

Die Geschichte war anfangs relativ simpel. Ein Nachfahre des Vampirjägerclans Belmont nimmt sich eine legendäre Peitsche und macht sich auf, den "Prinzen der Dunkelheit" Dracula zu stoppen, der ganz Europa bedroht. Spätere Teile wurden immer tiefgründiger. Mit 2010 erlebte die Reihe mit Castlevania: Lords of Shadow ein Reboot der Serie auf Xbox 360 und PlayStation 3. Seit dem Nachfolger dessen warten Fans auf eine Fortsetzung.

 

Splinter Cell

Neben Metal Gear Solid hatte vor allem Splinter Cell das Stealth-Genre groß gemacht. Ganze sieben Hauptteile hatte die Reihe hervorgebracht, doch seit Splinter Cell: Blacklist 2013 erschienen ist, kam kein weiterer Teil. Im September 2020 wurde zwar angekündigt, dass der nächste Teil ein exklusiver VR-Titel wird, doch so richtig konnten sich Fans damit nicht zufriedengeben.

In der Spielereihe von Ubisoft führt ihr als Geheimagent Sam Fisher im Auftrag der geheimen Operationsstruktur Third Echelon der National Security Agency (NSA) Aufträge aus. Third Echelon ist die Antwort der Vereinigten Staaten auf die immer größer werdende Bedrohung des Cyber-Terrorismus. Deren Einheiten werden als Splinter Cells bezeichnet, die stets allein agieren und im Einsatz bis auf eine permanente Verbindung mit dem Hauptquartier auf sich selbst gestellt sind. All das gibt genug Futter für weitere Teile. Sam Fisher, bitte kehr zurück!

 

Prince of Persia

Assassin's Creed und Prince of Persia sind sich vielleicht auf dem Papier ziemlich ähnlich, beide haben zum Beispiel akrobatisch hochbegabte Hauptfiguren. Das ist auch kein Wunder, denn schließlich begann Assassin's Creed ursprünglich als Spin-Off der Prince of Persia-Reihe. Trotzdem haben beide Spiele mittlerweile genug Alleinstellungsmerkmale, um unabhängig voneinander erfolgreich sein zu können. Ubisoft sieht das anscheinend nicht so. Anders ist es kaum zu erklären, dass das letzte Spiel Prince of Persia: The Forgotten Sands inzwischen über zehn Jahre zurückliegt.  

Gerade die märchenhafte Atmosphäre hatte die The Sands of Time-Trilogie zu PlayStation 2-Zeiten ausgemacht. Mit ihrem magischen Anstrich und dem bewusst gesetzten Fantasy-Einschlag könnte sich ein neues Prince of Persia merklich von der über die Jahre unnötig kompliziert gewordenen Science-Fiction-Story von Assassin's Creed abheben und uns einmal mehr in ein Märchen aus 1001 Nacht entführen. Bitte Ubisoft, bringt Prince of Persia zurück - und damit meinen wir nicht das bereits angekündigte Remake, sondern einen richtigen neuen Teil!

 

Dino Crisis

Auch Capcom hat genügend Marken im Portfolio, die sie wieder ähnlich groß machen könnten wie Monster Hunter oder Resident Evil. Allen voran wäre da Dino Crisis, das ebenfalls aus der Fehder des Resident Evil-Schöpfers Shinji Mikami stammt. Seit 2003 warten Fans der Survival Horror-Reihe vergeblich auf eine Fortsetzung. Dabei funktionierte die Formel so gut: Jurassic Park trifft auf Resident Evil: Die Spiele waren kurze, aber intensive Echtzeit-3D-Abenteuer mit flinken Dinos und hohem Rätselanteil.

Die Prämisse damals: Der schon seit drei Jahren tot geglaubte Professor Dr. Kirk hat sich auf einer Insel abgesetzt und führt dort streng geheime Experimente durch. Der Spieler übernimmt die Rolle von Regina und arbeitet mit einen 4-Mann-Team zusammen. Seine Aufgabe ist es, den wahnsinnigen Professor von dieser Insel zu holen. Eigentlich ein Routinejob für das Team und Regina. Doch plötzlich kommt es zu ungeahnten Vorfällen, die den Auftrag erheblich erschweren: Die Dinos sind los! Abgesehen davon, dass es ohnehin zu wenig Dinosaurier-Spiele gibt, könnte Dino Crisis in neuem Gewand richtig durch die Decke gehen.

 

Welche Videospiel-Reihen wünschst du dir zurück? Lass es uns gern wissen und schreib es in die Kommentare!

« Zurück zum Magazin

GRATIS VERSAND

Ab 50€ Bestellwert entfallen die Versandkosten und wir beliefern dich kostenlos!

KLIMANEUTRAL

Wir verpacken und liefern unsere Produkte klimaneutral und nach FSC Richtlinien.

SCHNELLE LIEFERUNG

Wir liefern deine Bestellung innerhalb von 1-3 Werktagen nachhaltig und schnell zu dir nach Hause!

SICHER BEZAHLEN

Egal ob PayPal, Sofortüberweisung oder Amazon/Apple Pay: bei uns bezahlst du schnell und sicher!
© 2021 Just Legends. Made with 💜 in Berlin.