It Takes Two:  Das Koop-Spiel für den gemeinsamen Lockdown

It Takes Two: Das Koop-Spiel für den gemeinsamen Lockdown

Sandro Kreitlow

It Takes Two ist mit Sicherheit eines der besten Koop-Spiele der letzten 10 Jahre und somit auch der perfekte Titel, um gemeinsam die Zeit des Lockdowns zu überbrücken - und das jeweils von zu Hause!

Keine Frage: Multiplayer-Spiele gibt’s reichlich. Doch als nahezu ausgestorben galt der gute alte Splitscreen. Selbst bei vielen Rennspielen sucht man ihn vergebens - Chance vertan! Doch nun scheint er immer häufiger zurückzukehren. Als A Way Out 2018 erschien, erfreuten sich unzählige Freunde am Couch- oder Online-Koop-Modus, der den Splitscreen revolutionierte: Mal ist die eine Seite des Splitscreens größer als die andere, mal werden beide Seiten plötzlich vertauscht, mal sind sie ineinandergeflossen, um plötzlich doch nur auf einem Bildschirm zu spielen. Hinter diesen Ideen und der cineastischen Verpackung steckt das Hazelight Studio mit seinem exzentrischen Game Director Josef Fares, der bei den Game Awards ein gepflegtes “Fuck you Oscars” in die Kamera brüllte. Mit dem Erfolg von A Way Out ging es auch im nächsten Projekt unter dem Indie-Label EA Originals weiter, ehe Josef Fares versprochen hat, dass auch hier sich niemand langweilen wird: „Ich zahle jedem 1000 Dollar, der keinen Spaß mit It Takes Two hat“, spuckte der Game Director große Töne.

Während man sich in A Way Out mit zwei Gefängnisinsassen gemeinsam auf der Flucht begibt, bewegen sich die beiden Spieler:innen nicht nur an jeweils unterschiedlichen Orten, sondern müssen dabei auch noch zusammenarbeiten. Nun ist Fares mit seinem Team nochmal einen Schritt weiter gegangen, um aus den Limitierungen der Gefängnis-Geschichte auszubrechen. Denn It Takes Two ist ein Potpourri aus unzähligen Gameplay-Mechaniken. Dagegen ist die Geschichte so reduziert, dass sie an einen Kultfilm erinnert.

 

Liebling, ich habe die Eltern geschrumpft

In “Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft” sind es die Kinder, die plötzlich nur noch ein paar Zentimeter groß sind. In It Takes Two wird der Spieß umgedreht. Weil das Ehepaar May und Cody schon seit längerem nicht mehr glücklich sind, beschließen sie, sich zu trennen. Ihre Tochter Rose wirft diese Nachricht verständlicherweise aus der Bahn. Weil sie nicht weiterweiß, bittet sie das sogenannte Book of Love von Dr. Hakim zur Hilfe. Als sie anschließend ein paar Tränen auf zwei ihrer Spielzeug-Puppen verdrückt, erwachen diese zum Leben - mit dem jeweiligen Geist ihrer Eltern!

In Miniaturform gilt es nun, irgendwie einen Weg zurück in die echten Körper von May und Cody zu finden. Das Ganze mag zwar dramatisch klingen, hat hier und da auch seine traurigen Momente, wird aber glücklicherweise von einem wahren Comic-Relief aufgelockert: dem lebendig gewordenen Book of Love in Form von Dr. Hakim – gespielt von Josef Fares himself. Dr. Hakim will ihnen nicht nur mit nützlichen Tools helfen, sondern sie am Ende ihrer Reise auch wieder zusammenbringen. Die Prämisse ist nicht die innovativste, dafür ist es aber das Gameplay umso mehr.

 

Gameplay auf der Überholspur

Denn die meiste Zeit über ist It Takes Two ein Rätsel-Plattformer. Davon abgesehen passiert hier allerdings auch nahezu alles andere, was jemals in einem Spiel passiert ist. Durch das Schrumpfen der Eltern erlebt man die menschliche Welt nun aus den unterschiedlichsten Perspektiven. Trotz der Begrenzung der Spielwelt auf das Familiengrundstück ergeben sich viele unerwartete Spielmechaniken. Schon kurz nach dem Start im Geräteschuppen der Familie beginnt die Reise mit abwechslungsreichen, skurrilen Fähigkeiten. Während sich May mithilfe des Kopfes eines Hammers durch die Lüfte schwingt, wirft Cody mit Nägeln durch die Gegend und kann sie durchs Pfeifen zu sich zurückholen.

Ganz nach dem Ying-Yan-Prinzip kommen die beiden Figuren ohneeinander nicht voran, um im späteren Spielverlauf ihre gemeinsamen Erinnerungen aufzuarbeiten. Seien es die Gravitationsschuhe von May, mit denen sie Cody erst einen neuen Weg ermöglicht. Oder aber Cody, der sich plötzlich in Pflanzen verwandeln kann, um wiederum einen Pfad für May zu finden. Mithilfe von Magneten müssen sie sich manchmal anziehen, manchmal aber auch abstoßen - eine Parallele zu ihrer gescheiterten Beziehung. Dabei bedient sich das Hazelight Studio allerlei Elemente, um ständig neue Mechaniken einzuführen. Ob Schlittschuh Fahren, Schwimmen, Reiten oder Fliegen – hier wird ein Best-Of diverser Plattform-Spiele geboten, das sich sehen lassen kann, bis man sich plötzlich in einer Art Diablo-Spiel wiederfindet, das sich ebenso gut spielt, wie all die anderen unzähligen Gameplay-Mechaniken. Wahnsinn!

Visuell weiß Hazelight ebenso zu überzeugen. Spätestens die Reise durch ein Kaleidoskop bietet eine Ekstase virtueller Eindrücke. Doch nicht alles ist schnell und hektisch, es gibt auch die stillen Momente, in denen man sich beispielsweise ins Weltall begibt. Und als wäre das nicht genug, bietet der Koop-Titel auch noch 25 Minispiele, in denen die Spieler:innen mal nicht zusammen- sondern gegeneinander arbeiten müssen. Eine feine Gelegenheit, um sich mit seinem Spiel-Partner bzw. seiner Spiel-Partnerin im Schach oder Schlittschuhrennen zu messen. Dabei ist es absolut bemerkenswert ob des Aufwands, mit welch einer Selbstverständlichkeit all diese Mechaniken ineinandergreifen.

 

Fazit:

Mit It Takes Two ist dem kreativen Hazelight Studio ein perfekter Mix aus einem Jump’n’Run, Action-Adventure-Spiel und so vielem mehr gelungen. Zwar hat die Geschichte keine besondere Tiefe, aber das muss sie auch gar nicht. Denn dadurch erfindet sich It Takes Two alle 10 Minuten neu. Die 1000 Dollar kann Josef Fares also behalten. Stellt sich nur noch die Frage: Was plant Hazelight eigentlich als Nächstes, wenn bereits jetzt gefühlt alle Ideen verfeuert wurden, die sie jemals hatten?

  Falls dir dieses Spiel gefällt, haben wir hier noch 24 andere die dir gefallen könnten!

« Zurück zum Magazin

GRATIS VERSAND

Ab 50€ Bestellwert entfallen die Versandkosten und wir beliefern dich kostenlos!

KLIMANEUTRAL

Wir verpacken und liefern unsere Produkte klimaneutral und nach FSC Richtlinien.

SCHNELLE LIEFERUNG

Wir liefern deine Bestellung innerhalb von 1-3 Werktagen nachhaltig und schnell zu dir nach Hause!

SICHER BEZAHLEN

Egal ob PayPal, Sofortüberweisung oder Amazon/Apple Pay: bei uns bezahlst du schnell und sicher!
© 2021 Just Legends. Made with 💜 in Berlin.